Digitaldruck vs. Offsetdruck

Was ist der Unterschied zwischen Digitaldruck und Offsetdruck?

 

Wann ist welches Verfahren besser und worauf sollte ich als Kunde achten?

 

 

 

 

Vorteile Digitaldruck:

  • geringste Auflagenhöhe möglich
  • Personalisierung preisgünstig
  • kurze Lieferzeiten (keine Wartezeit für Farbtrocknung)
  • geringerer Preis (keine Herstellung von Druckplatten Druckform nötig)

Vorteile Offsetdruck:

  • kostengünstiger bei hohen Auflagen (ca. 1.000 Drucke und mehr)
  • Sonderfarben - möglich (z.B. Metallic, Pantone, Leuchtfarben usw)
  • Bessere Qualität bei hochwertigen Produkten / Bildern/ Rasterverlauf 
  • Druck auf "schwierigen" Materialien möglich

Fazit:

  • schnelle preisgünstige Werbeaktion mit kleiner Auflage (z.B. 250 Flyer oder 25  Plakate) = Digitaldruck
  • Will ich eine genaue Wiedergabe von Sonderfarben oder Bildern/ Rasterverlauf in Topqualität muss ich Offsetdruck verlangen!
  • Bei Express-Druck (z.B. 48 h Service) habe ich keine Wahl - ist nur digital machbar.
  • Veredelungen sind mittlerweile in beiden Verfahren machbar

 

Wir schauen immer: Um welche Art Druckprodukt handelt es sich, was möchte der Kunde damit machen, wo liegt die Priorität im Preis-Leistungsverhältnis. Welche Zielgruppe soll erreicht werden?

Danach entscheiden wir das Druckverfahren. Es sei denn, der Kunde verlangt ausdrücklich ein bestimmtes Druckverfahren.

Wir informieren grundsätzlich im Angebot wie das Produkt hergestellt wird!

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen / Meinungen zu diesem Thema!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    wag.regina@kabelmail.de (Montag, 18 Januar 2016 15:11)

    Wir schauen immer: Was ist das für ein Druckprodukt, was will der Kund-e-(hinzufügen) damit machen, wo liegt die Priorität im Preis-Leistungsverhältnis. Welche Zielgruppe soll erreicht werden?

    Gruß Regina